Sektion Modellbildung und Simulation - Publikationen

Die­se Ru­brik soll den Sek­ti­ons­mit­glie­dern die Mög­lich­keit bie­ten, auf ein­schlä­gi­ge Neu­erschei­nun­gen (auch ei­ge­ne) hin­zu­wei­sen. Sen­den Sie da­zu ei­ne Mail den Spre­cher (andreas.tutic[at]sozio.uni-leipzig.de). Zu­dem fin­den sich auch in den Rund­brie­fen je­weils Hin­wei­se auf Neu­erschei­nun­gen von Sek­ti­ons­mit­glie­dern.

2012

Rolf Becker

Becker, Rolf und Heike Solga (Hg.), 2012: Soziologische Bildungsforschung. Sonderheft 52 der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Becker, Rolf, und Wolfgang Lauterbach (Hg.), 2012: Bildung als Privileg. Erklärungen und Befunde zu den Ursachen der Bildungsungleichheit. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften (Sonderausgabe der 4. und erweiterte Auflage von 2010).

Solga, Heike und Rolf Becker, 2012: Soziologische Bildungsforschung – eine kritische Bestandsaufnahme. S. 7-​43 in: Rolf Becker und Heike Solga (Hg.), 2012: Soziologische Bildungsforschung. Sonderheft 52 der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie.

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. (DOI: 10.1007/978-​3-658-00120-9_1)

Becker, Rolf und Michael Beck, 2012: Herkunftseffekte oder statistische Diskriminierung von Migrantenkindern in der Primarstufe? S. 137-​163 in: Rolf Becker und Heike Solga (Hg.), 2012: Soziologische Bildungsforschung. Sonderheft 52 der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. (DOI: 10.1007/978-​3-658-00120-9_6)

Becker, Rolf, 2012: Bildung. Die wichtigste Investition in die Zukunft. S. 123-​154 in: Stefan Hradil (Hg.), Deutsche Verhältnisse. Eine Sozialkunde. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Becker, Rolf, 2012: Der Übergang ins Hochschulstudium: Prozesse und Mechanismen am Beispiel der deutschen Schweiz. S. 305-​331 in: Max Bergman, Sandra Hupka-​Brunner, Thomas Meyer und Robin Samuel (Hg.), Bildung - Arbeit - Erwachsenwerden. Ein interdisziplinärer Blick auf die Transition im Jugend-​ und jungen Erwachsenenalter. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. (DOI: 10.1007/978-​3-531-19071-6_15)

Becker, Rolf, 2012: Bildungsungleichheit im Lichte aktueller Theorieanwendung in der soziologischen Bildungsforschung. S. 43-​75 in: Max Bergman, Sandra Hupka-​Brunner, Thomas Meyer und Robin Samuel (Hg.), Bildung – Arbeit – Erwachsenwerden. Ein interdisziplinärer Blick auf die Transition im Jugend und jungen Erwachsenenalter. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. (DOI: 10.1007/978-​3-531-19071-6_3)

Roger Berger

Berger Roger, Heiko Rauhut, Sandra Prade und Dirk Helbing. 2012. Bargaining Over Time in Ultimatum Game Experiments. Social Science Research 41: 372–379.

Berger Roger und Julia Zimmermann. 2012. Online-​Transaktionen und Auktionen. Kapitel 4 in Wirtschaftssoziologie II, Anwendungen. Norman Braun, Marc Keuschnigg und Tobias Wolbring (Hrsg.). München: Oldenbourg

Berger Roger und Thomas Wimmer. 2012. Sucht, Gewohnheit und Tradition. Kapitel 8 in Wirtschaftssoziologie II, Anwendungen. Norman Braun, Marc Keuschnigg und Tobias Wolbring (Hrsg.). München: Oldenbourg

Michael Braun

Berger Roger, Heiko Rauhut, Sandra Prade und Dirk Helbing. 2012. Bargaining Over Time in Ultimatum Game Experiments. Social Science Research 41: 372–379.

Berger Roger und Julia Zimmermann. 2012. Online-​Transaktionen und Auktionen. Kapitel 4 in Wirtschaftssoziologie II, Anwendungen. Norman Braun, Marc Keuschnigg und Tobias Wolbring (Hrsg.). München: Oldenbourg

Berger Roger und Thomas Wimmer. 2012. Sucht, Gewohnheit und Tradition. Kapitel 8 in Wirtschaftssoziologie II, Anwendungen. Norman Braun, Marc Keuschnigg und Tobias Wolbring (Hrsg.). München: Oldenbourg

Braun, Michael; Behr, Dorothée; Kaczmirek, Lars (2012): Assessing Cross-​National Equivalence of Measures of Xenophobia: Evidence from Probing in Web Surveys. In: International Journal of Public Opinion Research.

Stier, Haya; Lewin-​Epstein, Noah; Braun, Michael; (2012): Work-​family conflict in comparative perspective: The role of social policies. In: Research in Social Stratification and Mobility, 30.

Joanna Bryson

Harvey Whitehouse, Ken Kahn, Michael E. Hochberg, and Joanna J. Bryson, The role for simulations in theory construction for the social sciences: Case studies concerning Divergent Modes of Religiosity, Religion, Brain & Behaviour 2(3):182-​224 (including commentaries and response.)

Simon T. Powers, Daniel J. Taylor and Joanna J. Bryson, Punishment can promote defection in group-​structured populations, The Journal of Theoretical Biology, accepted for publication.

Joanna J. Bryson, The Role of Stability in Cultural Evolution: Innovation and Conformity in Implicit Knowledge Discovery, book chapter in Integrating Cultures: Formal Models and Agent-​Based Simulations, Virginia Dignum, Frank Dignum, Jacques Ferber, and Tiberiu Stratulat (eds), Springer, Berlin 2012.

Joanna J. Bryson, Yasushi Ando & Hagen Lehmann, Agent-​based models as scientific methodology: A case study analysing the DomWorld theory of primate social structure and female dominance, from Modelling Natural Action Selection (Seth, Prescott & Bryson eds.), CUP.

Eldad Davidov

Measurement equivalence across subnational groups: An analysis of the conception of nationhood in Switzerland (2012). Sarrasin, O., E. G. T. Green, A. Berchtold and E. Davidov. International Journal of Public Opinion Research. DOI:10.1093/ijpor/eds033

Refining the theory of basic individual values (2012). Schwartz, S. H., J. Cieciuch, M. Vecchione, E. Davidov, R. Fischer, C. Beierlein, A. Ramos, M. Verkasalo, J.-E. Lönnqvist, K. Demirutku, O. Dirilen-​Gumus and M. Konty. Journal of Personality and Social Psychology, 103(4), 663-​688.

An SEM approach to continuous time modeling of panel data: Relating authoritarianism and anomia (2012). Voelkle, M., J. Oud, E. Davidov and P. Schmidt. Psychological Methods, 17(2), 176-​192.

Using a multilevel structural equation modeling approach to explain cross-​cultural measurement noninvariance (2012). Davidov, E., H. Dülmer, E. Schlüter, P. Schmidt and B. Meuleman. Journal of Cross-​Cultural Psychology, 43(4), 558-​575.

Introduction to the special issue on the theory of human values (2012). Davidov, E., P. Schmidt and S. Schwartz. Survey Research Methods, 6(1), 1-2.

Testing the discriminant validity of Schwartz’ Portrait Value Questionnaire items – A replication and extension of Knoppen and Saris (2009) (2012). Beierlein, C., E. Davidov, S. Schwartz, P. Schmidt and B. Rammstedt. Survey Research Methods, 6(1), 25-​36.

Testing for measurement invariance of the PVQ-​40 to measure human values across German and Polish samples (2012). Cieciuch, J. and E. Davidov. Survey Research Methods, 6(1), 37-​48.

On the optimal number of scale points in graded paired comparisons (2012). De Beuckelaer, A., S. Toonen and E. Davidov. Quality and Quantity. DOI 10.1007/s11135-​012-9695-2

Explaining attitudes towards immigration policies in European countries: The role of human values (2012). Davidov, E. and B. Meuleman. Journal of Ethnic and Migration Studies, 38(5), 757-​775.

Introduction (2012). Salzborn, S., E. Davidov and J. Reinecke. In: Salzborn, S., E. Davidov and J. Reinecke (Eds.), Methods, theories, and empirical applications in the social sciences: A festschrift for Peter Schmidt (pp. 9-​10). Wiesbaden: Springer VS.

What do citizens expect from a democracy? An invariance test and comparison between East and West Germany with the ISSP 2004 (2012). Davidov, E. and M. Braun. In: Salzborn, S., E. Davidov and J. Reinecke (Eds.), Methods, theories, and empirical applications in the social sciences: A festschrift for Peter Schmidt (pp. 213-​219). Wiesbaden: Springer VS.

Ten years after – Relations between authoritarianism, ethnocentrism, outgroup devaluation and ingroup favoritism in Germany, 1996 and 2006 (2012). Heyder, A., E. Davidov and P. Schmidt. In: Salzborn, S., E. Davidov and J. Reinecke (Eds.), Methods, theories, and empirical applications in the social sciences: A festschrift for Peter Schmidt (pp. 175-​183). Wiesbaden: Springer VS.

Andreas Diekmann

Die Rolle sozialer Normen, der Situationsdefinition und sozialer Klassen beim Untergang der Titanic. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 64, 2012: 175–184.

Making Use of “Benford’s Law” for the Randomized Response Technique. Sociological Methods and Research 41(2), 2012: 325–334.

Die Rezeption (Thyssen-​)preisgekrönter Artikel in der „Scientific Community“. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 64, 2012: 563–581 (mit Matthias Näf und Manuel Schubiger).

Temporal Embeddedness and Signals of Trustworthiness: Experimental Tests of a Game Theoretic Model in the United Kingdom, Russia, and Switzerland. European Sociological Review, 2012 (Wojtek Przepiorka and Andreas Diekmann))

Gustav Feichtinger

M. KUHN, S. WRZACZEK, A. FÜRNKRANZ-​PRSKAWETZ, G. FEICHTINGER: Optimal choice of health and retirement in a life-​cycle model; Bericht für Institute of Mathematical Methods in Economics (Research Unit on Economics); Working Paper 01/2012, 2012; 47 S.

SIMON C, BELYAKOV AO, FEICHTINGER G. Minimizing the dependency ratio in a population with below-​replacement fertility through immigration. Theoretical Population Biology. 2012 Nov;82(3):158-​69. doi: 10.1016/j.tpb.2012.06.009. 

CAULKINS, J.P., FEICHTINGER, G., GRASS, D., HARTL, R.F., KORT, P.M. & SEIDL, A. 2012. Capital stock management during a recession that freezes credit markets, In submission. 

FEICHTINGER, G., NOVAK, A., WRZACZEK, S (2012) Optimizing Counter-​terroristic Operations in an Asymmetric Lanchester Model. IFAC Conference, Rimini, Italy, 2012. Control Applications of Optimization, 15(1), 27-​32, doi: 10.3182/20120913-​4-IT-4027.00056

G. FEICHTINGER, A. KRASOVSKII, A. PRSKAWETZ, V. VELIOV: Optimal age-​specific election policies in two-​level organizations with fixed size. Research Report 2012-​05, ORCOS, TU Wien, 2012.

G. FEICHTINGER, A. KRASOVSKII, A. PRSKAWETZ · V. M. VELIOV: Optimal age-​specific election policies in two-​level organizations with fixed size, Central European Journal of Operations Research, (2012) 20:649-​ 677, DOI 10.1007/s10100-​011-0197-4

RIOSMENA F., M. WINKLER-​DWORAK, A. PRSKAWETZ, and G. FEICHTINGER. (2011) "The Impact of Policies Influencing the Demography of Age Structured Populations: Lessons from Academies of Science". Available as VID Working Paper 4/2011. Submitted to GENUS, (to appear in No.2, 2012)

Andreas Flache

Stark, T.H. & A. Flache. (2012). The Double Edge of Common Interest: Ethnic Segregation as an Unintended Byproduct of Opinon Homophiliy. Sociology of Education, 85 (2): 179-​199.

Axel Franzen

Franzen, Axel and Sonja Pointner (2012): The external validity of giving in the dictator game: A field experiment using the misdirected letter technique. Experimental Economics (DOI 10.1007/s10683-​012-9337-5).

Franzen, Axel and Sonja Pointer (2012): Anonymity in the Dictator Game Revisited. Journal of Economic Behavior & Organization 81: 74-​81.

Franzen, Axel and Dominikus Vogl (2012): Acquiescence and the willingness to pay for environmental protection: A comparison of the ISSP, WVS, and EVS. Social Science Quarterly (DOI: 10.1111/j.1540-​6237.2012.00903.x).

Franzen, Axel und Katrin Botzen (2012): Mir hei e Verein: Eine Studie über Vereine, Sozialkapital und Wohlstand im Kanton Bern. Schweizerische Zeitschrift für Soziologie (im Erscheinen). 

Franzen, Axel und Dominikus Vogl (2012): Zeitpräferenzen und Umweltbewusstsein: Analysen mit dem Schweizer ISSP 2010. Schweizerische Zeitschrift für Soziologie (im Erscheinen).

Christiane Gross

Gross, Christiane, Monika Jungbauer-​Gans (2012): Sozialkapital als individuelle Ressource und Produkt gesellschaftlicher Rahmenbedingungen. In: Knecht, Alban, Franz-​Christian Schubert (Hrsg.): Ressourcen im Sozialstaat und in der Sozialen Arbeit. Ein Handbuch. Stuttgart: Kohlhammer, 117–131.

Jungbauer-​Gans, Monika, Christiane Gross (2012): Veränderte Bedeutung meritokratischer Anforderungen in wissenschaftlichen Karrieren. Die Hochschule 2012(2): 245–259.

Kriwy, Peter, Christiane Gross, Anja Gottburgsen (2012): Look Who’s Talking: Compositional Effects of Gender and Status on Verbal Contributions at Sociology Conferences. Gender, Work & Organization (early view).

Gottburgsen, Anja, Christiane Gross (2012): Welchen Beitrag leistet „Intersektionalität“ zur Klärung von Kompetenzunterschieden bei Jugendlichen? In: Solga, Heike, Rolf Becker (Hrsg.): Soziologische Bildungsforschung. Sonderband der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. 52: 86-​110.

Jungbauer-​Gans, Monika, Christiane Gross (2012): „New Public Management“ und die Umsetzung meritokratischer Anforderungen durch Habilitierte, Die Hochschule.

Jungbauer-​Gans, Monika, Christiane Gross, Peter Kriwy (2012): Soziale Netzwerke und Filesharing. In: DGS (Hrsg.): Transnationale Vergesellschaftungen. 35. Kongress der DGS in Frankfurt am Main 2010.

Andreas Haupt

Haupt, Andreas (2012): (Un)Gleichheit durch Soziale Schließung. Effekte offener und geschlossener Teilarbeitsmärkte auf die Lohnverteilung in Deutschland. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 183(4).

Haupt, Andreas und Uske, Tobias (2012): The Asymmetry of Praise and Blame. Distinguishing between Moral Evaluation Effects and Scenario Effects. Journal of Cognition and Culture 12 (1) S.49-​66.

Dieter Hermann

Dölling, D. und Hermann, D., 2012: Zur generalpräventiven Abschreckungswirkung des Strafrechts bei jungen Menschen. In: Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (Hrsg.), Achtung (für) Jugend! Praxis und Perspektiven des Jugendkriminalrechts. Dokumentation des 28. Deutschen Jugendgerichtstages vom 11. bis 14. September 2010, Mönchengladbach 2012.

Hermann, D. et al., 2012: Religiosität und Wertebildung. Erste Ergebnisse einer Evaluationsstudie zur Erstkommunionkatechese. In: Diakonia 43 (1), S. 59-​65.

Hermann, D. et al., 2012: Religiosität und Wertebildung – Erste Ergebnisse einer Evaluationsstudie zur Erstkommunionkatechese (qualitativer Teil). In: Diakonia 43 (3), S. 199-​206.

Hermann, D., Mette, N., 2012: Erstkommunion auf dem Prüfstand. Welchen Einfluss haben die Materialien zur Kommunionvorbereitung auf die Religiosität von Kindern? In: Katechetische Blätter. Zeitschrift für Religionsunterricht, Gemeindekatechese, Kirchliche Jugendarbeit 137, Heft 5, S. 364-​370.

Hermann, D., Dölling, D. Resch, F., 2012: Zum Einfluss elterlicher Werteerziehung und Kontrolle auf Kinderkriminalität. In: Rudolf Rengier und Eric Hilgendorf (Hrsg.). Festschrift für Wolfgang Heinz zum 70. Geburtstag, Baden-​Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, S. 398-​414.

Hermann, D., Jantzer V., 2012: Schulsozialarbeit – kriminalpräventive Wirkungen und Verbesserungsmöglichkeiten. In: Marks, E., Steffen, W. (Hrsg.): Bildung – Prävention – Zukunft. Ausgewählte Beiträge des 15. Deutschen Präventionstages 2010. Mönchengladbach: Forum Verlag Bad Godesberg, S. 207-​230.

Hermann, D., 2012: Normative Integration durch christlich religiöse Werte. In: Biesinger, A., Schweitzer, F., Gronover, M., Ruopp, J. (Hrsg.): Integration durch religiöse Bildung. Perspektiven zwischen beruflicher Bildung und Religionspädagogik. Münster, New York u.a.: Waxmann, S. 103-​118.

Hermann, D., Fiedler, P., 2012: Jugendkulturen hinter Gittern – kulturelle Differenzierungen im Jugendstrafvollzug. In: Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. Regionalgruppe Nordbayern (Hrsg.): Psychische und soziale Gefährdung von Kindern und Jugendlichen – Hintergründe und Prävention. Referate der 2009 bis 2011 veranstalteten Fachtagungen. Psychische Gefährdung im Jugendalter – Was tun bei Frühauffälligkeit – kriminalpräventive Perspektiven – Kriminogene Jugendmilieus. Erlangen: Eigenverlag der Regionalgruppe Nordbayern, S. 183-​198.

Hermann, D., Dölling, D., 2012: Zur generalpräventiven Abschreckungswirkung des Strafrechts bei jungen Menschen. In: Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (Hrsg.): Achtung (für) Jugend! Praxis und Perspektiven des Jugendkriminalrechts. Dokumentation des 28. Deutschen Jugendgerichtstages vom 11.-14. September 2010 in Münster. Mönchengladbach: Forum Verlag Bad Godesberg, S. 427-​440.

Hermann, D., 2012: Gewalt in Medien – Forschungsergebnisse, methodische und theoretische Probleme. In: Martin K.W. Schweer (Hrsg.): Medien in unserer Gesellschaft – Chancen und Risiken. Bern u.a.: Lang. S. 125-​146.

Hermann, D., 2012: Menschenbild und Forschung – generalpräventive Untersuchungen zur Todesstrafe. In: Hilgert, M., Wink, M. (Hrsg.): Menschen-​Bilder. Darstellungen des Humanen in der Wissenschaft. Heidelberger Jahrbücher. Berlin, Heidelberg: Springer. S. 291-​307.

Hermann, D., 2012: Erziehung als Gegenstand der Kriminologie. In: Sandfuchs, U., Melzer, W., Dühlmeier, B., Rausch, A. (Hrsg.) Handbuch Erziehung. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt (UTB). S. 103-​106.

Hermann, D., Jantzer, V. 2012: Gewaltprävention durch Schulsozialarbeit. Was kann sie leisten? In: Zeitschrift für Jugendschutz und Erziehung 1/2012, S. 12-​14.

Hermann, D., 2012: Kommunionkatechese und religiöse Entwicklung. Erste Ergebnisse einer Evaluationsstudie. In: Herder Korrespondenz. Monatshefte für Gesellschaft und Religion 6, S. 316-​320.

Dieter Holtmann

Dieter Holtmann u.a.: „Wohlfahrtsregime: 40 Länder-​Fallstudien zu den Institutionen und ihrer Performanz“. Aachen 2012: Shaker Verlag.

Dieter Holtmann u.a.: „Die Sozialstruktur der Bundesrepublik Deutschland im internationalen Vergleich“, 7.Auflage. Potsdam 2012: Universitätsverlag Potsdam.

Ben Jann

Xie, Yu, Jennie E. Brand, Ben Jann (2012). Estimating Heterogeneous Treatment Effects with Observational Data. Sociological Methodology 42: 314-​347.

Hosseinpoor, Ahmad R., Jennifer Stewart Williams, Ben Jann, Paul Kowal, Alana Officer, Aleksandra Posarac, Somnath Chatterji (2012). Social determinants of sex differences in disability among older adults: a multicountry decomposition analysis using the World Health Survey. International Journal for Equity in Health 11:52.

Jann, Ben, Benita Combet (2012). Zur Entwicklung der intergenerationalen Mobilität in der Schweiz. Schweizerische Zeitschrift für Soziologie 38(2): 177-​199.

Jann, Ben, Julia Jerke, Ivar Krumpal (2012). Asking Sensitive Questions Using the Crosswise Model. An Experimental Survey Measuring Plagiarism. Public Opinion Quarterly 71(1): 32-​49.

Jann, Ben (2012). Unbehagen auf der Wohlstandsinsel. UniPress 153: 5-6. 

Jann, Ben (2012). Sektion Modellbildung und Simulation. Jahresbericht 2011. Die Soziologie 41(2): 216-​218.

Monika Jungbauer-​Gans

Jungbauer-​Gans, Monika/Gross, Christiane (2012) Veränderte Bedeutung meritokratischer Anforderungen in wissenschaftlichen Karrieren. In: Winter, Martin/Würmann, Carsten (Hrsg.) Wettbewerb und Hochschulen. 6. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung in Wittenberg 2011. Bd. 2/2012 von  Die Hochschule 21: 245-​259.

Jungbauer-​Gans, Monika/Lohmann, Henning/Spiess, C. Katharina (2012) Bildungsungleichheiten und Privatschulen in Deutschland. Erscheint in: Heike Solga und Rolf Becker (Hrsg.): Soziologische Bildungsforschung. Sonderband der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie.

Gross, Christiane/Jungbauer-​Gans, Monika (2012) Sozialkapital als individuelle Ressource und Produkt gesellschaftlicher Rahmenbedingungen. In: Schubert, Franz/Knecht, Alban (Hrsg.) Ressourcen im Sozialstaat und in der sozialen Arbeit. Stuttgart: Kohlhammer, S. 117-​131.

Marc Keuschnigg

Keuschnigg, M. und T. Wolbring (2012) Reich und zufrieden? Theorie und Empirie zur Beziehung von Wohlstand und Lebenszufriedenheit. Berliner Journal für Soziologie 22: 189-​216. doi:10.1007/s11609-​012-0183-2.

Keuschnigg, M. (2012) Konformität durch Herdenverhalten: Theorie und Empirie zur Entstehung von Bestsellern. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 64: 1-​36. doi:10.1007/s11577-​012-0163-8 

Keuschnigg M. (2012) Das Bestseller-​Phänomen: Die Entstehung von Nachfragekonzentration im Buchmarkt. Wiesbaden: VS Springer. 

Braun, N., M. Keuschnigg und T.Wolbring (2012) Wirtschaftssoziologie I: Grundzüge. München: Oldenbourg. 

Braun, N., M. Keuschnigg und T. Wolbring (Hrsg.) (2012) Wirtschaftssoziologie II: Anwendungen. München: Oldenbourg.

Jürgen Klüver

Klüver, C., Klüver, J., Schmidt, J., 2012: Modellierung komplexer Prozesse durch naturanaloge Verfahren. Soft Computing und verwandte Techniken. Wiesbaden: Springer Vieweg - Zweite erweiterte Auflage

Klüver, J., Schmidt, J., Klüver, C. 2012:: Mathematisch-​logische Grundlagen der Informatik. Von der Aussagenlogik bis zur Komplexitätstheorie. Bochum-​Herdecke: w3l - Zweite erweiterte Auflage

Klüver, C., Klüver, J., 2012: Lehren, Lernen und Fachdidaktik. Theorie, Praxis und Forschungsergebnisse am Beispiel der Informatik. Wiesbaden: Springer Vieweg

Klüver, C., Klüver, J., (eds), 2012: Social-​cognitive Complexity, Computational Models and Theoretical Frames. Special issue of CMOT (Computation and Mathematical Organizational Theory). Dordrecht (NL): Springer Vol 18 Nr 2

Pohl, R., Klüver, C., 2012: Simulation of the Delphi Method with a Fuzzy Expert System. Proceedings of the 26th European Simulation and Modelling Conference - ESM’2012

Klüver, C., Klüver, J., 2012: Introduction: Social-​cognitive Complexity, Computational Models and Theoretical Frames. Special Issue of CMOT. Vol. 18, Nr. 2 pp. 145 - 152

Klüver, C., 2012: Solving problems of project management with a self enforcing network (SEN). In: Klüver, C., Klüver, J., (eds), 2012: Social-​cognitive Complexity, Computational Models and Theoretical Frames. Special issue of CMOT (Computation and Mathematical Organizational Theory).Dordrecht (NL): Springer Vol 18 Nr 2 pp. 175 - 192

Klüver, J., 2012: Communication and understanding mathematical foundations and practical application. In: Klüver, C., Klüver, J., (eds), 2012: Social-​cognitive Complexity, Computational Models and Theoretical Frames. Special issue of CMOT (Computation and Mathematical Organizational Theory).Dordrecht (NL): Springer Vol 18 Nr 2 pp. 211 - 231

Peter Kriwy

Kriwy, Peter; Gross, Christiane; Gottburgsen Anja (2012) Look Who’s Talking: Compositional Effects of Gender and Status on Verbal Contributions at Sociology Conferences. Gender, Work & Organization, DOI: 10.1111/j. 1468-​0432.2012.00603.x.

Kriwy, Peter; Mecking, Rebecca (2012) Health consciousness, costs of behaviour and the purchase of organic food. International Journal of Consumer Studies, 36 (1): 30-​37.

Jungbauer-​Gans, Monika, Gross, Christiane, Kriwy, Peter (2012) Soziale Netzwerke und Filesharing. In: Hans-​Georg Soeffner (Hrsg.), Transnationale Vergesellschaftungen. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden CD Rom 1–13.

Kriwy, Peter, Nisic, Natascha (2012) Gesundheit als Ressource. In: Knecht A., Schubert FC. (Hrsg.): Ressourcen im Sozialstaat und in der Sozialen Arbeit. Ein Handbuch für Wissenschaft und Praxis. Kohlhammer, Stuttgart 89-​101.

Clemens Kroneberg

Kroneberg, Clemens und Frank Kalter, 2012: Rational Choice Theory and Empirical Research. Methodological and Theoretical Contributions in Europe. Annual Review of Sociology 38: 73-​92.

Kroneberg, Clemens und Andreas Wimmer, 2012: Struggling over the boundaries of belonging. A formal model of nation building, ethnic closure, and populism. American Journal of Sociology 118: 176-​230.

Kroneberg, Clemens, 2012: Die Rettung von Juden im Zweiten Weltkrieg. Eine handlungstheoretische und empirische Analyse. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 64: 37-​65.

Best, Henning und Clemens Kroneberg, 2012: Die Low-​Cost-Hypothese: Theoretische Grundlagen und empirische Implikationen. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 64: 535-​561.

Kroneberg, Clemens, 2012: Problemzonen der Erklärenden Soziologie. Soziologische Revue 35: 411-​416.

Gerhard Krug

Krug, Gerhard (2012): (When) Is job-​finding via personal contacts a meaningful concept for social network analysis? A comment to Chua (2011). In: Social Networks 34, 527– 533

Krug, Gerhard; Rebien, Martina (2012): Network-​based job search - An analysis of monetary and non-​monetary labor market outcomes for the low-​status unemployed. In: Zeitschrift für Soziologie, Jg. 41, H. 4, S. 316–333

Hofmann, Barbara; Krug,Gerhard; Sowa, Frank; Theuer, Stefan; Wolf, Katja (2012): Wirkung und Wirkmechanismen zusätzlicher Vermittlungsfachkräfte auf die Arbeitslosigkeitsdauer – Analysen auf Basis eines Modellprojektes. In: Zeitschrift für Evaluation, Jg. 11, H.1, S.7-​38

Ivar Krumpal

Ivar Krumpal (2012): Estimating the Prevalence of Xenophobia and Anti-​Semitism in Germany: A Comparison of Randomized Response and Direct Questioning. Social Science Research 41(6): 1387–1403

Ivar Krumpal, Anatol-​Fiete Näher (2012): Entstehungsbedingungen sozial erwünschten Antwortverhaltens: Eine experimentelle Studie zum Einfluss des Wordings und des Kontexts bei unangenehmen Fragen. Soziale Welt 63(1): 65-​89.

Uwe Matzat

Matzat, U., & Snijders, C. (2012). ”Re-​building Trust in Online Shops on Consumer Review Sites: Sellers’ Responses to User-​Generated Complaints.“ in: Journal of Computer-​Mediated Communication, 18, 1: 62-​79.

Matzat, U., & Sadowski, B. (2012). ”Does the ’Do-​it-yourself approach’ reduce digital inequality? Evidence of self-​learning of digital skills.“ in: The Information Society, 28, 1: 1-​11.

Snijders, C., Matzat,U. & Reips, U.D.: (2012) "Big Data": Big Gaps of Knowledge in the Field of Internet Science, in: International Journal of Internet Science, 7, 1: 1-5.

Karl-​Dieter Opp

Modeling Micro-​Macro Relationships: Problems and Solutions. 2012. In: Vincent Buskens, Werner Raub, and Marcel A.L.M. van Assen, Hrsg., Micro-​Macro Links and Microfoundations in Sociology. New York: Routledge, S. 209-​234.

Collective Identity, Rationality and Collective Action. 2012. Rationality & Society 24(1):73-​105.

Die Produktion historischer "Tatsachen". Wie die falsche Teilnehmerzahl der Leipziger Montagsdemonstration am 9. Oktober 1989 Allgemeingut wurde. 2012. Soziologie 41(2):143-​157. übersetzung des genannten Aufsatzes “The Production of Historical "Facts"...” – siehe vorher.

The Beneficial and Unintended Consequences of False Beliefs about Norm Violation. When Is there a ’Preventive Effect of Ignorance’? 2012. S. 257-​283 in Sociology and the Unintended. Robert Merton Revisited, hrsgg. von Adriana Mica, Arkadiusz Peisert, und Jan Winczorek. Frankfurt: Peter Lang. 

Can there Be Causal Effects on the Macro Level? 2012. Sociologica, doi 10.2383/36897, No 1. 2012. Symposium on Analytical Sociology in the online journal Sociologica (7 Seiten). 

Definitionen und ihre Bedeutung für die Sozialwissenschaften. S. 13-​30 in Was ist Korruption? Begriffe, Grundlagen und Perspektiven gesellschaftswissenschaftlicher Korruptionsforschung, hrsgg. von Peter Graeff und Jürgen Grieger. Baden-​Baden: Nomos.

Norms and Rationality. Is Moral Behavior a Form of Rational Action? 2012. Theory & Decision, forthcoming (online erhältlich seit Juni 2012), wird publiziert.

The Research Program of the Rational Choice Approach: A Reconstruction. 2012. S. 19-​26 in: S. Salzborn, E. Davidov & J. Reineke (Hrsg.), Methods, Theories, and Empirical Applications in the Social Sciences. Festschrift for Peter Schmidt. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenchaften.

Rational Choice Theory and Social Movements. 2012. In D. A. Snow, D. Della Porta & B. Klandermans (Eds.), The Blackwell Encyclopedia of Social and Political Movements. London: Blackwell (gedruckt, wird im Januar ausgeliefert).

Peter Preisendoerfer

Skarbek-​Kozietulska, Anna, Peter Preisendoerfer und Felix Wolter (2012): Leugnen oder gestehen? Bestimmungsfaktoren wahrer Antworten in Befragungen, in: Zeitschrift für Soziologie, Jg. 41, Heft 1, 2012, S. 5-​23

Wojtek Przepiorka

Fehrler, S. and Przepiorka, W., 2012: “Charitable giving as a signal of trustworthiness: Disentangling the signaling benefits of altruistic acts.” Evolution and Human Behavior (forthcoming). (DOI:10.1016/j.evolhumbehav.2012.11.005)

Przepiorka, W. and Diekmann, A., 2012: “Temporal embeddedness and signals of trustworthiness: Experimental tests of a game theoretic model in the United Kingdom, Russia and Switzerland.” European Sociological Review (forthcoming). (DOI:10.1093/esr/jcs078)

Heiko Rauhut

Heiko Rauhut and Fabian Winter: On the Validity of Laboratory Research in the Political and Social Sciences. The Example of Crime and Punishment. In: Bernhard Kittel, Wolfgang Luhan and Rebecca Morton (ed.): Experimental Political Science. Practice and Principles. Palgrave Research Methods Series, 2012.

Fabian Winter, Heiko Rauhut and Dirk Helbing: How norms can generate conflict: An experiment on the failure of cooperative micro-​motives on the macro-​level. Social Forces 90(3): 919-​946.

Roger Berger, Heiko Rauhut, Sandra Prade and Dirk Helbing: Bargaining over waiting time in ultimatum game experiments. Social Science Research 41(2): 372–379. doi:10.1016/j.ssresearch.2011.09.009.

Nicole J. Saam

Saam, Nicole J. (2012). Organization and Consultation. Foundations and Theories. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Peter Lang International Academic Publishers.

Saam, Nicole J. (2012). Learning in the Context of Diversity. Distorted discourses in large-​group interventions. In: Systems Research and Behavioral Science 29: 285-​298.

Saam, Nicole J. (2012). Economics Approaches to Management Consulting. In: Clark, Timothy und Matthias Kipping (Hrsg.). The Oxford Handbook of Management Consulting. Oxford: University of Oxford Press. S. 207-​224.

Tobias Wolbring

Bozoyan, C., Wolbring, T. (2012): Körpermerkmale und Lohnbildung. In: Braun, N., Keuschnigg, M., Wolbring, T. (eds.): Wirtschaftssoziologie II: Anwendungen. München: Oldenbourg. S. 227-​254.

Braun, N., Keuschnigg, M., Wolbring, T. (2012): Wirtschaftssoziologie I: Grundzüge. München: Oldenbourg.

Braun, N., Keuschnigg, M., Wolbring, T. (eds.) (2012): Wirtschaftssoziologie II: Anwendungen. München: Oldenbourg.

Braun, N., Wolbring, T. (2012): Ende der Ökonomisierung? Soziale Welt 63(4), im Erscheinen.

Keuschnigg, M., Wolbring, T. (2012): Reich und zufrieden? Theorie und Empirie zur Beziehung von Wohlstand und Lebenszufriedenheit. Berliner Journal für Soziologie (Special Issue „Reichtum“) 22(2): 189-​216.

Keuschnigg, M., Negele, E., Wolbring, T. (2012): Einkommen und Lebenszufriedenheit. In: Braun, N., Keuschnigg, M., Wolbring, T. (eds.): Wirtschaftssoziologie II: Anwendungen. München: Oldenbourg. S. 255-​281.

Schubert, J., Wolbring, T., Gill, B. (2012) Settlement Structures and Carbon Emissions in Germany. The Effects of Social and Physical Concentration on Carbon Emissions in Rural and Urban Residential Areas. Environmental Policy and Governance. DOI: 10.1002/eet.1600, im Erscheinen. 

Wolbring, T. (2012): Class Attendance and Students‘ Evaluations of Teaching. Do No-​Shows Bias Course Ratings and Rankings? Evaluation Review 36(1): 72-​96.

Wolbring, T. (2012): Status, Positionswettbewerbe und Signale. In: Braun, N., Keuschnigg, M., Wolbring, T. (eds.): Wirtschaftssoziologie II: Anwendungen. München: Oldenbourg. S.47-​69.